In News, WKO Steiermark

Rekord! 4.405 steirische Pioniere starteten ins Abenteuer Unternehmensgründung

Die Steirerinnen und Steirer haben Lust aufs Gründen! Bereits zum dritten Mal in Folge toppten die steirischen Jungunternehmer die Rekordzahl an Gründungen aus dem Vorjahr. Insgesamt haben 4.405 Steirerinnen und Steirer im Jahr 2019 den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt. Die Steiermark ist definitiv ein Gründerland!

Insgesamt verzeichnet die Steiermark nach Angaben des Gründerservice der WKO Steiermark exakt 4.405 Neugründungen. Das ist ein weiterer Zuwachs von 164 Unternehmen oder 3,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (und gleichzeitig Rekordjahr) 2018. Und schlägt man diese Gründungszahlen auf das Kalenderjahr um, so haben sich 2019 im Durchschnitt zwölf Steirerinnen und Steirer täglich für die unternehmerische Selbstständigkeit entschieden.

Die Anatomie steirischer Gründerinnen und Gründer

Die Fakten zeigen: Steirische Gründerinnen und Gründer sind im Schnitt 36,3 Jahre alt. Der Frauenanteil ist auch 2019 hoch – 47,8 Prozent aller Unternehmen in der Steiermark wurden von Frauen gegründet. Und die meisten Neugründungen wurden in der Sparte Gewerbe und Handwerk verzeichnet (40 Prozent), danach folgen die Sparten Handel (32,6 Prozent) sowie Information und Consulting (15,6 Prozent).

Das Hauptmotiv für die Unternehmensgründung: der eigene Chef sein

Die Motive, ein Unternehmen zu gründen, wurden für das Jahr 2019 ebenso erhoben: Der Wunsch, „lieber mein eigener Chef zu sein“ war für 71 Prozent der Hauptmotivator für die Unternehmensgründung. 70,1 Prozent gründeten ein Unternehmen vor allem aufgrund der flexiblen Zeit- und Lebensgestaltung. Als drittstärkstes Motiv zeigte sich „die Möglichkeit, die Verantwortung, die ich als Angestellter zu tragen hatte, im eigenen Unternehmen einzubringen“ (65,1 Prozent). Weitere wichtige Motivationsfaktoren waren die Selbständigkeit als neue Berufsperspektive (60,9 Prozent), „Wollte immer schon selbständig sein“ (58,9 Prozent) sowie eine mögliche Einkommenssteigerung (58,8 Prozent).

Wir vom Gründerland Steiermark freuen uns riesig über die außerordentlich positive Entwicklung in der Grünen Mark und sehen großartige und hochinnovative Entwicklungen von Unternehmen wie BirdShades, ARTI Robots, Sensate, DigniSens, FREYZEIN oder Audili. Wir wollen auch weiterhin die One-Stop-Plattform für alle Junggründungen und Startups in der Steiermark sein!


© Pixabay

Das passiert in der steirischen Gründerszene

Weitere News

Wo dein Erfolg beginnt

Unsere Partner